Jerewan Reisen | Ferien in der Hauptstadt Armeniens

Jerewan Reisen

Jerewan – älter als Rom

Gegründet wurde die Hauptstadt von Armenien bereits im Jahr 782 v. Chr. – und ist damit tatsächlich 29 Jahre älter als die „Ewige Stadt“ Rom. Die Stadt lebt vom Spannungsfeld zwischen Antike und Moderne, ist in den letzten Jahrzehnten enorm gewachsen, aber immer noch klein und übersichtlich. Eriwan, wie Jerewan auch genannt wird, bietet alles, was eine schöne Stadt ausmacht, auch wenn in den 1930er Jahren ein grosser Teil der Altstadt abgerissen worden ist. Es finden sich noch immer viele alte Kirchen, die Blaue Moschee aus dem Jahr 18. Jahrhundert, einige interessante Museen und ein lebendiges Nachtleben. Am Abend ist auch der zentrale Platz der Republik wegen seiner beleuchteten Wasserorgel ein beliebter Treffpunkt. Doch die neuen Stadtteile und Bauten sind ebenfalls durchaus sehenswert. Besonders eindrücklich ist der Denkmalkomplex Zizernakaberd, der an die Ermordung von 1,5 Millionen Armeniern im Umfeld des 1. Weltkriegs erinnert. Auch die 2001 eröffnete Kathedrale des Heiligen Gregors des Erleuchters ist einen Besuch wert, sie ist die grösste Kirche der Armenisch Apostolischen Kirche der Welt.

Gerne unterbreiten wir Ihnen einen individuellen Vorschlag für eine Reise nach Jerewan:

*Vorname / Name

*Telefonnummer

*E-Mail

Bemerkungen

13 Tage/12 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Orientalischen Zauber der Seidenstrasse
Armenien und Iran zwischen Kaukasus & Persien
Höhepunkte der Geschichte & der lebendigen Kultur
Unvergessliche Sehenswürdigkeiten
Beeindruckende Landschaften

ab CHF 4405.- pro Person


14 Tage/13 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Reise zwischen Orient & Okzident
Kultureller Reichtum
Abwechslungsreiche Landschaften
Einzigartige Naturkulissen
Kaukasische Vielfalt in Aserbaidschan, Georgien & Armenien

ab CHF 5150.- pro Person


9 Tage/8 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Kulturgüter & Naturschätze Armeniens
Entdeckungen in Jerewan
Alte armenische Handschriften
"Kleine Schweiz“ Armeniens
Naturparadiese Armasch, Khosrov, Sevansee & Qari Litsch

ab CHF 1270.- pro Person


Highlights von Jerewan - Die trockene Kaskade

Jerewan Reisen - Kaskade

Auch wenn Jerewan natürlich nicht mit weltbekannten Sehenswürdigkeiten aufwarten kann, es gibt einiges zu sehen in der Stadt mit etwas mehr als einer Million Einwohnern. So findet sich hier zum Beispiel die „Grosse Kaskade“ – die kein Wasserfall ist, sondern eine grosse Treppe. Ein Aufzug führt hinauf, aber es lohnt sich, die Treppe zu besteigen. Denn verschiedene Kunstwerke, Galerien und Museen säumen sie und es eröffnen sich immer wieder neue Blicke auf die Stadt. Und am Fuss der Treppe gibt es zahlreiche Cafés und Restaurants. Wer sich lieber gerne mit Geschichte beschäftigt, der findet etwas südlich von Jerewan bei den Ruinen der Festung Erebuni ein neues, interessantes Museum, das sich mit dieser ehemaligen Festung aus dem 8. Jahrhundert beschäftigt – und es kann sogar sein, dass diese Festung der Stadt den Namen gegeben hat... Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Tipps für Armenien Ferien!


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelsilkroad.ch